AGB`s

Allgemeine Geschäftsbedingungen.

1.1 Geltung.

Für dieses und alle Folgegeschäfte gelten nur diese Bedingungen, nicht jedoch entgegenstehende Bedingungen des Käufers.

1.2.Wesentlicher Vertragsinhalt.

Alle Angebote, Preislisten und sonstige Auskünfte des Verkäufers sind freibleibend und kommen erst durch und gemäß dessen schriftlicher Auftragsbestätigung zustande.

1.3 Preise.

Die Preise verstehen sich in EURO inkl. Mehrwertsteuer, ab Lager. Alle Produkte die im SHOP bestellt werden, liefern wir  VERSANDKOSTENFREI, davon ausgenommen sind die Produkte:Alpha Balance Yoga Swing Liege, Multicolor-Lichtsystem, Space Shuttle.Auf Kundenwunsch kann  eine Versandkosten-pauschale von Euro 3,50 gewählt werden für Paket/Versand Versicherung. Sämtliche  Kosten für die Rücksendung der Ware  trägt der Käufer.Für Produkte, wie die Alpha Balance Yoga Swing Liege, die beim Kunden angeliefert, aufgebaut und in die der Kunde eingewiesen wird, trägt der Käufer ,die hierfür anfallenden Kosten.Sämtliche öffentliche Abgaben (z.B. Steuern, Zölle), die im Zusammenhang mit der Lieferung anfallen, trägt der Käufer.

2.Lieferung

2.1 Liefertermine .

Alle Liefer- oder Versandtermine sind ungefähre Angaben und nur verbindlich, wenn dies der Verkäufer ausdrücklich erklärt. Die Terminangaben setzen voraus, dass Selbstbelieferung sowie Mitwirkungshandlungen des Käufers richtig und rechtzeitig erfolgen. Ist dies nicht der Fall, so verlängern sich die Termine entsprechend. Der Verkäufer ist aber auch berechtigt, stattdessen vom Vertrag zurückzutreten.

2.2 Der Käufer ist verpflichtet die Ware anzunehmen.

Eine Annahmeverweigerung ist ausgeschlossen, da es sich um eine Anfertigung der Alpha Balance Schwingungsliege  im Auftrag des Kunden handelt.

2.3 Lieferverzug.

Ist ein verbindlicher Liefer- oder Versandtermin überschritten, so kann der Käufer eine schriftliche Nachfrist von einem Monat stellen, nach deren fruchtlosen Ablauf er vom Vertrag zurücktreten kann, soweit nicht bereits geliefert oder versandt wurde. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

3.Höhere Gewalt.

Als „höhere Gewalt“ zu qualifizierende Ereignisse befreien den Verkäufer für die Dauer der Störung und deren Auswirkungen von der Lieferpflicht und berechtigen ihn nach seiner Wahl nach Wiedereintritt normaler Verhältnisse die vereinbarte Menge entsprechend später zu liefern und in Bezug auf die noch nicht gelieferte Menge vom Vertrag zurückzutreten. Dauert das Ereignis länger als acht Wochen, so ist auch der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

4.Eigentumsvorbehalt (EV)

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an allen von ihm gelieferten Waren bis zu deren vollständigen Bezahlung vor.

4.1 Verlängerter Eigentumsvorbehalt

Der Käufer ist berechtigt, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verarbeiten und zu veräußern, sofern er sich nicht in Verzug befindet.Verpfändungen,Sicherungsübereignungen und sonstige sicherungsweise Übertragungen an Dritte sind unzulässig. Die aus dem Weiterverkauf bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen tritt der Käufer bereits jetzt sicherheitshalber in vollem Umfange an den Verkäufer ab. Der Verkäufer ermächtigt ihn widerruflich, die an ihn abgetretenen Forderungen für seine Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Auf Aufforderung des Verkäufers hin wird der Käufer die Abtretung offenlegen und auf Verlangen auch die Geschäftsbücher offenlegen und die erforderlichen Auskünfte erteilen. Bei Zugriffen Dritter wird der Käufer auf das Eigentum des Verkäufers hinweisen und diesen unverzüglich benachrichtigen. Etwaige Kosten und Schäden trägt der Käufer.

4.2 Rücknahme, der Vorbehaltsware.

Gleicht der Käufer bei vertragswidrigem Verhaften (insbesondere bei Zahlungsverzug) nach Mahnung oder Wechselprotest bzw. Rückschecks nicht sofort sämtliche Forderungen aus, so hat er die EV-Ware unverzüglich herauszugeben. Alle Kosten der Rücknahme hat der Käufer zu tragen. Der Verkäufer kann ab diesem Zeitpunkt vom Vertrage zurücktreten und nach den Grundsätzen von Treu und Glauben die Waren verwerten, eine sich hieraus ergebende Restforderung hat der Käufer zu tragen.

4.3 Widerrufsrecht.

Das Widerrufsrecht gilt nur für den Versand innerhalb Deutschland gem. 355 BGB Fernabsatzgesetz zu, sofern er die Bestellung als Verbraucher  vorgenommen hat. Es besteht nicht für versiegelte Ware, wenn diese geöffnet oder beschädigt wurde. Die Widerrufsfrist beträgt 2 Wochen und beginnt mit der Anlieferung der Ware beim Käufer. Der Widerruf muss schriftlich, auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware innerhalb o.g.Frist erfolgen. Im Fall des Widerrufs trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung. Unfrei eingesendete Ware wird dem Käufer in Abzug gebracht. Gibt der Kunde eine Lastschrift zurück, hat er die Kosten der Lastschriftrückgabe zu tragen, sowie eine Anzeige w/vorsätzlichen Betruges  und die damit verbundenen Rechtsanwaltskosten zu tragen.
Bei eingeschweißter oder versiegelter Ware wie, CDs und insbesondere bei  Hygieneartikeln,wie emmi dent Zahnbürsten und Ersatzzahnbürsten sowie Nahrungsergänzungsmitteln besteht bei geöffnetem Siegel und geöffneter Verpackung kein Widerrufsrecht.

5.Gewährleistung.

5.1 Mängelrüge

Der Käufer hat erkennbare Mängel unverzüglich bei Erhalt der Ware, verdeckte Mängel unverzüglich nach Bekantwerden schriftlich und konkret bezeichnet mitzuteilen. Der Mängelrüge ist ein Nachweis des Gewährleistungsanspruchs in Form eines Lieferscheins oder Rechnungskopie beizufügen.

5.2 Inhalt.

Die mangelhafte Ware wird nach Wahl des Verkäufers unentgeltlich nachgebessert. Eine Nachbesserung erfolgt nach Wahl des Verkäufers bei ihm oder beim Käufer bzw. dessen Abnehmer. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, sind ausgeschlossen.

6.Rücktritt.

Bei Produkten die im Auftrag des Kunden im Einzelauftrag gefertigt werden, wie der Alpha Balance Yoga Swing gelten folgende Rücktrittsregeln:Bei Rücktritt 6 Wochen vor Liefertermin werden 20% der Kaufsumme fällig bzw. einbehalten. Bei Rücktritt 3 Wochen vor Liefertermin werden 30% der Kaufsumme fällig bzw. einbehalten. Bei Rücktritt 2 Wochen vor Lieferung bzw. Annahmeverweigerung wird die gesamte Kaufsumme fällig bzw. einbehalten.
6.1 Bei vorzeitigem Rücktritt von  im Kundenauftrag herzustellenden Einzelanfertigungen wie der Alpha Balance YOGA Schwingungsliege, insbesondere  der nach Kundenwunsch hergestellten Polsterauflagen in Form und Farbe  wird die Anzahlung sowie der Kaufpreis nicht zurückerstattet.

6.2 Bei eingeschweißter oder versiegelter Ware, wie CDs und insbesondere bei  Hygieneartikeln, wie elektrischen Zahnbürsten und Ersatzzahnbürsten sowie Nahrungsergänzungsmitteln besteht bei geöffnetem Siegel und geöffneter Verpackung kein Rückgaberecht.

7.Umtausch.

7.1. Umtausch, Rückgabe von Waren, die im Auftrag eines Kunden angefertigt werden, wie die Alpha Balance Schwingungsliege, sind vom Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen. Insbesondere durch Rabatt oder Skonto zu reduzierten Preisen angebotene Ware, wie Messeware, entbinden den Verkäufer von Wandlung oder Rücktritt. Es besteht kein Rücktrittsrecht. Sollte der Verkäufer eine Ausnahme machen, so werden 25% des Kaufpreises  sowie 10% Bearbeitungsgebühr sofort fällig, bzw. in Abzug gebracht. Second-Hand- und Gebrauchtgeräte sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen. Es besteht kein Rückgaberecht. Neuware, insbesondere CDs können nur originalverpackt innerhalb von 14 Tagen zurückgegeben werden.Die Kosten für die Rücksendung der Ware hat der Käufer zu tragen. Die Ware muß orginalverpackt in einwandfreiem und  unbeschädigtem Zustand zurückgesendet werden. Andernfalls kann der Verkäufer nach § 357 ABs.3 BGB vom Käufer  je nach Zustand der zurückgesendeten Ware einen entsprechenden Wertersatz verlangen.

8.Garantie.

Die Garantie für die Alpha Balance Schwingungsliege, Mindworld SpectralVision beträgt 24 Monate. Auftretende Mängel sind unverzüglich detailliert in schriftlicher Form dem Verkäufer mitzuteilen. Die Garantie umfasst die kostenlose Reparatur und Materialaufwand. Wünscht der Kunde die Reparatur vor Ort, so hat er auf jeden Fall die Fahrtkosten und den Zeitaufwand für An-und Rückfahrt des Verkäufers zu tragen. Der Käufer hat die Kosten für Hin/Rückfahrt/Aufenthalt in das Ausland zu tragen. Andernfalls ist das reklamierte Gerät erst nach Rücksprache mit dem Verkäufer auf Kosten des Käufers zur Reparatur einzuschicken. Reparaturen die nicht von einem autorisierten Mindworld Fachhändler durchgeführt werden oder eigenmächtige Veränderungen und Reparaturen, die vom Kunden selbst durchgeführt werden, entbinden dem Verkäufer von Garantieansprüchen wie Austausch und Reparatur. Nutzungsausfälle können vom Käufer zu keinem Zeitpunkt geltend gemacht werden.

9.Schlußbestimmungen.

9.1 Forderungsabtretungen Ansprüche gegen den Verkäufer können der Käufer nur mit dessen ausdrücklicher Zustimmung abtreten.

10.Transport.

10.1 Die Transportversicherung umfasst immer die einwandfreie Lieferung der Alpha Balance Schwingungsliege des Verkäufers bis zum Lieferort (immer bis vor die Haustür des Käufers). Ab LKW-Abtransport gehen sämtliche Risiken des weiteren Transports (also vom LKW bis zum Aufstellungsort) zu Lasten des Käufers.

11.Änderung des Liefergegenstands.

Der Verkäufer behält sich Änderungen des Liefergegenstandes  im Hinblick auf technische Daten, Konstruktion, Ausstattung, Material und äußeres Erscheinungsbild vor, sofern die Änderungen für den Kunden zumutbar und eine Minderung des Wertes oder der Gebrauchstauglichkeit des Liefergegenstandes damit nicht verbunden ist.

12.Gerichtsstand, geltendes Recht

Der Vertrag richtet sich ausschließlich nach deutschen Recht. Ist der Käufer Vollkaufmann, so ist für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag Gerichtstand Frankfurt am Main.

13.Salvatorische Klausel.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.